Kremenholler Frühjahrsempfang am 13.03.2016!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wir waren schon vor dem metreologischen Frühlingsanfang aktiv!

 

 „Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.“  – diese  sehr weise  und nachdenklich stimmende  Aussage von Albert Schweitzer  (Arzt, Philosoph und Theologe), haben wir für unseren Kremenholler Frühjahrsempfang am 13.03.16 bewusst als diesjähriges Motto gewählt, da es nicht an Aktualität verloren hat und gut in die heutige Zeit passt.  Viele Menschen, darunter auch viele Kinder, suchen Zuflucht vor Krieg, Zerstörung, Armut  und Unterdrückung.
Wir hier in Deutschland haben „Glück“, wir haben ausreichend zu essen, zu trinken, sauberes Wasser zum Waschen,  und ein beheiztes und trockenes Dach über dem Kopf… Sind wir dennoch zufrieden und glücklich? Natürlich könnte man jetzt grundsätzlich die Frage stellen, was bedeutet „Glück  zu haben“? Und ich bin felsenfest davon überzeugt, dass jeder von ihnen etwas anderes zum „glücklich sein“  benötigt!   Uns allen ist bewusst: das Streben nach Glück ist das zentrale Element im Leben eines jeden und das schönste Gefühl der Welt, ganz gleich welcher Nationalität man angehört, ganz gleich welche Sprache man spricht und  wo man auf dieser Erde lebt und zu Hause ist!

Ein chinesisches Sprichwort  behauptet zum Beispiel: Wer genug Essen und Kleidung hat, ist glücklich!
Wir sagen: Wer das, was er hat gerne gibt und somit mit anderen teilt, darf sich glücklich schätzen und führt ein zufriedenes Leben!
Das schafft Freude und Freunde  und selbst die Wissenschaftler haben erst kürzlich festgestellt, dass genau diese Tatsache zu einem längeren und gesünderen  Leben verhilft!!

Auch in diesem Jahr haben die „Tanzmäuse“  der Grundschule Kremenholl und die Kinder- Flötengruppe der Ev. Kirchengemeinde Honsberg  mit ihren Darbietungen lebhaft dafür gesorgt, den Frühling in die Räume der Kinder- und Jugendwerkstatt „echt Kremig“  e.V. zu locken. Das sonnige Wetter an diesem Tag unterstützte sie bei ihrem Vorhaben und es haben viele Kremenholler BürgerInnen  den Weg in die Bernhardstraße 1 gefunden.   Auf dem Grill lagen leckere Würstchen und  köstliche Pistazienkartoffeln und  in den Räumen lockte das üppige Kuchenbüffet. Natürlich war auch in der Werkstatt  viel los. Dort wurde gemalt und gebastelt und selbst unsere kleinen BesucherInnen aus der Flüchtlingsunterkunft Tersteegenstraße waren  mit viel Spaß und Freude bei der Sache!
Danken möchte ich allen Beteiligten, die durchweg ehrenamtlich dafür gesorgt haben, dass sich alle rund um wohl gefühlt haben und bestens versorgt waren!
Auch unser Sparschwein wurde an diesem Tag kräftig gefüllt. Vielen Dank!

Ich wünsche Ihnen im Namen des Initiativkreis Kremenholl e.V. und der Kinder- und Jugendwerkstatt „echt Kremig“ e.V.  ein sonniges Osterfest und wunderschöne erholsame Feiertage!

Das könnte auch interessant sein...