Saisoneröffnung der Kremenholler Flohkiste am 11.04.16!

Endlich ist es bald soweit!

„Jeden Tag schaue ich im Vorbeifahren auf den Spielplatz Bogenstraße und freue mich schon sehr, wenn die Flohkiste wieder startet!“  So oder ähnlich haben wir es von Kremenholler Kindern gehört, die uns  in den vergangenen Wochen im Stadtteil oder beim Kremenholler Frühjahrsempfang begegnet sind. Stimmt, auch wir freuen uns  auf den Saisonbeginn am 11. April und haben uns  schon vor geraumer Zeit als Aktion für einen stilvollen Start in eine sonnige und erfolgreiche Saison,  ab 16.00 h eine abenteuerliche Spielplatzralley mit anschließender Schatzsuche überlegt. Natürlich müssen Rätsel  gelöst und Aufgaben erfolgreich durchgeführt werden… Aber, es lohnt sich, denn jedes teilnehmende Kind erhält eine Medaille und ein richtiges Spielplatzdiplom! Auch der Schatz wartet nur darauf von den Kindern gehoben zu werden. Sein Inhalt? Es wird nichts verraten!

„Seit mittlerweile 7 Jahren öffnet die Kremenholler Flohkiste auf dem Spielplatz Bogenstraße von April – September,  14 tägig immer montags von 15.00 h – 18.00 h, ihre Tür. Wir vom Initiativkreis Kremenholl sind unsagbar stolz darauf, den Kindern in unserem Wohnquartier auch weiterhin dieses kostenlose  Angebot anbieten zu können!“  berichten die Vorsitzende Gabriele Leitzbach und ihr Stellvertreter Arndt Köhler.

2009 ist man an die Stadt Remscheid herangetreten und bat sie, dem Verein den schon seit Jahren leer stehenden Seniorentreff zu überlassen. Direkt nebenan liegt der Spielplatz Bogenstraße und Gabriele Leitzbach erkannte als Spielplatzpatin schon damals das Potential dieses Standortes. „Betreutes Spielen“ für Kinder und ein Treffpunkt für „jung“ und „alt“, genau dieses Konzept würde sich hier wunderbar umsetzten lassen!  Und sie sollte recht behalten: Die Gespräche mit der Stadt Remscheid verliefen erfolgreich und noch heute unterstützt sie dieses Angebot mit dem AGOT – Spielmobil, das die Kinder bei  jedem Treffen mit ausreichend  Spielmaterial versorgt.

Auch wenn die Räumlichkeiten nur als Lagerraum für Tische und Stühle, sowie für das gespendete Spielmaterial nutzbar sind, sind die durchweg ehrenamtlich tätigen Akteure des Initiativkreises  dankbar für dieses Angebot.  Das erklärt aber auch, dass dieses spezielle Angebot bei Regen, Sturm und Schnee  nicht möglich ist!

Scheint also am 11. April die Sonne (ansonsten starten wir am 25.04.!), werden, wie in jeder Saison, die Tische und Stühle herausgestellt, wird  für die Kinder der Basteltisch aufgebaut und  gemeinsam trägt man das Spielmaterial auf die Wiese des Spielplatzes. Der Initiativkreis kümmert sich um die Getränke und frisches Obst für die Kinder, spendet den Kaffee für die Eltern, nur die Kuchen und kleinen Knabbereien werden dann von den Eltern, Großeltern etc. mitgebracht und der Allgemeinheit zur Verfügung  gestellt! Eine „runde Sache“ also!

Unsere Termine in dieser Saison: 25.04., 09.05., 23.05., 06.06., 27.06., 12,09.

Das könnte auch interessant sein...